Angebote zu "Risikofaktor" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

ZuhauseTEST Gesunder Magen
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieso ein Magenkeim Schnelltest? Leiden Sie unter Völlegefühl, Sodbrennen, Magenbeschwerden oder Blähungen und Durchfall? Dann besteht die Möglichkeit, dass Sie unter einer Infektion des Magenkeims Helicobacter pylori leiden. Mit dem Schnelltest ZuhauseTEST Gesunder Magen weisen Sie zuverlässig und schnell nach, ob Sie eine Magenkeim-Infektion durch einen Helicobacter pylori haben. Damit können Sie selbst aufklären und den Grund Ihrer Beschwerden herausfinden. Ein Einleiten einer gezielten Therapie durch den Arzt kann direkt in Angriff genommen werden, wodurch möglicherweise schwerwiegende gesundheitliche Folgen verhindert werden. Anzeichen einer Magenkeim Helicobacter pylori Infektion In vielen Fällen verläuft eine Helicobacter pylori Infektion ohne Symptome. Ein großer Teil der Betroffenen weiß oftmals gar nicht, dass sie den Keim in sich tragen. In anderen Fällen machen sich Beschwerden im Magen-Darm-Bereich und im Oberbauch bemerkbar. Ein Magenkeimbefall macht folgendermaßen bemerkbar: Mundgeruch Blähungen Magendrücken Durchfall Übelkeit und Erbrechen Sodbrennen   Was wird durch den Test nachgewiesen? Helicobacter pylori ist ein ansteckender bakterieller Magenkeim, der nicht nur schmerzhafte Entzündungen der Magenschleimhaut mit Übelkeit (Typ -B-Gastritis) zur Folge haben kann, sondern auch Magengeschwüre oder Zwölffingerdarmgeschwüre. Cirka 20% der 40-Jährigen und 50% der über 60-Jährigen sind in der westlichen Welt damit infiziert. Selbst für die Entstehung von Magen- und Lymphdrüsenkrebs gilt der Helicobacter pylori als ein Risikofaktor. Der ZuhauseTEST Gesunder Magen weist Helicobacter pylori-Antikörper im Blut nach. Kann dieser Antikörper nachgewiesen werden, deutet das sehr wahrscheinlich auf eine bestehende oder kürzlich erfolgte Infektion mit dem Bakterium hin. Ein hoher Prozentanteil der Menschen ist bereits mit dem Bakterium infiziert. Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöht sich mit steigendem Lebensalter, daher ist ein Schnelltest ein erster Schritt zur Vermeidung unnötiger Risiken für Ihren Magen. Die Genauigkeit des Tests beträgt mehr als 96 % (durch Leistungsbewertungsstudien belegt). ZuhauseTEST Gesunder Magen in der Übersicht Unkompliziert: Auskunft in Eigenregie Schnell: Schnelles Ergebnis Diskret: Nur Sie erfahren das Ergebnis Mobil: Überall zum Einsatz geeignet Zuverlässig: Zuverlässiges Ergebnis innerhalb von 5 Minuten   Folgendes ist im Test-Kit enthalten 1 Testkassette im Folienbeutel 1 Pipette Testkassette im Folienbeutel 1 Gefäß mit Probenverdünnungspuffer 1 Glas-Kapillarröhrchen im Schutzgefäß 1 Automatik-Stechhilfe mit steriler Lanzette zur Abnahme der Blutprobe 1 Pflaster 1 Alkoholtupfer 1 Gebrauchsanweisung

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
ZuhauseTEST Gesunder Magen
16,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieso ein Magenkeim Schnelltest? Leiden Sie unter Völlegefühl, Sodbrennen, Magenbeschwerden oder Blähungen und Durchfall? Dann besteht die Möglichkeit, dass Sie unter einer Infektion des Magenkeims Helicobacter pylori leiden. Mit dem Schnelltest ZuhauseTEST Gesunder Magen weisen Sie zuverlässig und schnell nach, ob Sie eine Magenkeim-Infektion durch einen Helicobacter pylori haben. Damit können Sie selbst aufklären und den Grund Ihrer Beschwerden herausfinden. Ein Einleiten einer gezielten Therapie durch den Arzt kann direkt in Angriff genommen werden, wodurch möglicherweise schwerwiegende gesundheitliche Folgen verhindert werden. Anzeichen einer Magenkeim Helicobacter pylori Infektion In vielen Fällen verläuft eine Helicobacter pylori Infektion ohne Symptome. Ein großer Teil der Betroffenen weiß oftmals gar nicht, dass sie den Keim in sich tragen. In anderen Fällen machen sich Beschwerden im Magen-Darm-Bereich und im Oberbauch bemerkbar. Ein Magenkeimbefall macht folgendermaßen bemerkbar: Mundgeruch Blähungen Magendrücken Durchfall Übelkeit und Erbrechen Sodbrennen Was wird durch den Test nachgewiesen? Helicobacter pylori ist ein ansteckender bakterieller Magenkeim, der nicht nur schmerzhafte Entzündungen der Magenschleimhaut mit Übelkeit (Typ -B-Gastritis) zur Folge haben kann, sondern auch Magengeschwüre oder Zwölffingerdarmgeschwüre. Cirka 20% der 40-Jährigen und 50% der über 60-Jährigen sind in der westlichen Welt damit infiziert. Selbst für die Entstehung von Magen- und Lymphdrüsenkrebs gilt der Helicobacter pylori als ein Risikofaktor. Der ZuhauseTEST Gesunder Magen weist Helicobacter pylori-Antikörper im Blut nach. Kann dieser Antikörper nachgewiesen werden, deutet das sehr wahrscheinlich auf eine bestehende oder kürzlich erfolgte Infektion mit dem Bakterium hin. Ein hoher Prozentanteil der Menschen ist bereits mit dem Bakterium infiziert. Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöht sich mit steigendem Lebensalter, daher ist ein Schnelltest ein erster Schritt zur Vermeidung unnötiger Risiken für Ihren Magen. Die Genauigkeit des Tests beträgt mehr als 96 % (durch Leistungsbewertungsstudien belegt). ZuhauseTEST Gesunder Magen in der Übersicht Unkompliziert: Auskunft in Eigenregie Schnell: Schnelles Ergebnis Diskret: Nur Sie erfahren das Ergebnis Mobil: Überall zum Einsatz geeignet Zuverlässig: Zuverlässiges Ergebnis innerhalb von 5 Minuten Folgendes ist im Test-Kit enthalten 1 Testkassette im Folienbeutel 1 Pipette Testkassette im Folienbeutel 1 Gefäß mit Probenverdünnungspuffer 1 Glas-Kapillarröhrchen im Schutzgefäß 1 Automatik-Stechhilfe mit steriler Lanzette zur Abnahme der Blutprobe 1 Pflaster 1 Alkoholtupfer 1 Gebrauchsanweisung

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Preusch, M: Chronische Infektionen als Risikofa...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Chronische Infektionen als Risikofaktor für zerebrale Ischämien, Titelzusatz: Eine klinische Studie unter besonderer Berücksichtigung von Helicobacter pylori, Autor: Preusch, Michael, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 76, Informationen: Paperback, Gewicht: 133 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Chronische Infektionen als Risikofaktor für zer...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Chronische Infektionen als Risikofaktor für zerebrale Ischämien ab 49 € als Taschenbuch: Eine klinische Studie unter besonderer Berücksichtigung von Helicobacter pylori. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Chronische Infektionen als Risikofaktor für zer...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erkrankungen des Gefäßsystems stellen die führenden Todesursachen in den westlichen Industrienationen dar und sind auf Grund der demographischen Entwicklung eine bedeutende Herausforderung für die Gesundheitssysteme. Der Erkennung von Risikofaktoren kommt daher in der Prävention eine wesentliche Bedeutung zu. Die Rolle chronischer Infektionen in der Entwicklung atherosklerotischer Gefäßveränderungen mit deren klinischen Korrelat, der koronaren Herzerkrankung und dem Schlaganfall, sind Gegenstand intensiver Forschungsbemühungen. Der Autor gibt einführend einen Überblick zur Thematik Infektion und zerebrale Ischämie - sowohl der klinischen, als auch der experimentellen Daten. In einer äußerst sorgfältig geplanten Studie wird neben dem Risikofaktor chronische Infektion insbesondere die Rolle von Helicobacter pylori untersucht. Es werden ferner Effekte des sozio-ökonomischen Status und des Bildungsniveaus miteinbezogen. Das Buch richtet sich an medizinisches Fachpersonal und wissenschaftlich Interessierte.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das tut dem Magen gut
3,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Volkskrankheit Magenschmerz: umfassende Informationen zur Vorbeugung und Selbstbehandlung – mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, gesund genießen: magenfreundlich schlemmen statt verzichten.Was schlägt einem nicht alles auf den Magen. Nicht nur der Volksmund weiß, dass oft ein Zusammenhang besteht zwischen Kummer und Übelkeit, Stress und Sodbrennen. Magenbeschwerden sind eine Volkskrankheit. Tun wir unserem Magen also etwas Gutes.Wie leicht das ist, zeigt die Fachjournalistin Katrin Koelle in ihrem Buch "Das tut dem Magen gut". Darin sind zwei von vier Kapiteln der sanften Heilung und dem gesunden Genießen gewidmet. Die anderen beiden Kapitel beschreiben dagegen gut verständlich und leicht nachvollziehbar, wie der Magen aufgebaut ist und funktioniert, welche Krankheitsbilder es gibt und welche Ursachen Sodbrennen, Reizmagen und Gastritis haben können.Tabellarische Übersichten über häufige Beschwerden und ihre Ursachen, ein Selbstcheck "Wie fit ist Ihr Magen?" sowie hervorgehobene Informationen etwa zur Anatomie oder zu ärztlichen Untersuchungsmethoden sorgen für einen umfassenden und fundierten Überblick. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, zum Beispiel zur Schutzimpfung gegen den Magenteufel Helicobacter pylori oder zur Funktion von Sekundären Pflanzenstoffen (SPS) wie Carotin, fließen ebenfalls mit ein.So bleiben kaum Fragen offen: Die Autorin erklärt, wie Sodbrennen überhaupt entsteht, wann und wie eine Gastritis zu behandeln ist und warum Fleisch ein hoher Risikofaktor für Magenkrebs ist. Sie empfiehlt "Seelenhygiene" als Mittel der Vorbeugung generell, nennt bewährte Medikamente und Linderndes aus der Speisekammer, Tees und Gewürze sowie Goldene Regeln für gesundes Genießen. Den Abschluss bilden Tipps, wie man dem Übel Sodbrennen zu Hause, im Berufsalltag, unterwegs oder im Urlaub vorbeugen kann.Das tut dem Magen gut informiert umfassend und animiert gleichzeitig, behutsam wie aufmerksam mit diesem empfindlichen Verdauungsorgan umzugehen – ob mit Beschwerden oder ohne.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot